Mittwoch, Oktober 18, 2017
   
Text Size
Login

Team Bayerische Landesliga Süd

Im Jahr 2010 hat es bei der 1. Mannschaft des 1. Ergoldinger Skatclubs eine kleine Umstrukturierung gegeben. Die alt eingesessenen Skatfreunde Michael Dirscherl, Dr. Horst Liebl und Wolfgang Huber haben sich aus der 1. Mannschaft zurückgezogen, um den "jüngeren" Vereinskollegen Platz zu machen. Neben dem Altmeister Franz Pollner sind Stefan Schäfer, Stefan Pleiter und Hajo Frankenberg, 1. Vorsitzender des 1. Ergoldinger Skatclubs, aufgerückt.

1. Ergoldinger Skatclub Landesliga Team

1. Spieltag 06.03.2010 in Ergolding

Am ersten Spieltag hatte der 1. Ergoldinger Skatclub in der Landesliga ein Heimspiel. Es waren die Mannschaften von Grandhand Ingolstadt, Contra-Re Höhenkirchen, Frischauf Kelheim II zu Gast.

Der 1. Ergoldinger Skatclub hatte an diesem Samstag allerdings keine Gastgeschänke zu vergeben. In der ersten Serie wurden mit einer Gesamtpunktzahl von 4202 Spielpunkten souverän die ersten 3 Wertungspunkte der Saison eingefahren. Schärfster Konkurrent in dieser Serie waren die Skatfreunde aus Kelheim, die eine Gesamtpunktzahl von 4071 Spielpunkten ereichten. In der zweiten Serie konnten die Ergoldinger das Ergebnis aus der ersten Serie noch um 6 Spielpunkte verbessern und wurden mit drei weiteren Wertungspunkten belohnt. Zweiter wurde mit 4123 Spielpunkten die Mannschaft aus Höhenkirchen.

Mit dieser extrem verjüngten Mannschaft wurde am 1. Spieltag überraschenderweise ein perfektes Ergebnis eingefahren. Wollen wir hoffen, dass sich die Leistung auch am nächsten Spieltag, 24.04.2010 in Karlsfeld, wiederholen läßt.

Tabelle nach dem ersten Spieltag

Rang

KB

VG

Mannschaft

Punkte

WP

1

K

83

1. Ergoldinger Skatclub

8.410

6

2

S

83

Gäuboden Straubing

8.571

5

3

R

83

1. SC Passau

8.310

5

4

F

89

Landsberger Buben

8.126

4

5

D

80

Jahn Bogenhausen II

8.035

4

6

H

80

Amper Herz As FFB

7.296

4

7

E

89

Skatfreunde Bad Wörishofen

7.506

3

8

B

81

SC Weilheim

6.998

3

9

A

81

Contra-Re Tegernseer Tal

6.233

3

10

L

80

Grandhand Ingolstadt

7.766

2

11

M

80

Contra-Re Höhenkirchen

7.687

2

12

C

80

Jahn Bogenhausen I

7.612

2

13

P

83

1. SC Bad Füssing II

6.942

2

14

N

83

Frischauf Kelheim II

6.331

2

15

J

80

Planegg 76

5.228

1

16

T

83

Skatfreunde Straubing II

4.241

0

 

2. und 3. Spieltag 24.04.2010 in Karlsfeld

Nach dem sehr erfolgreichen 1. Spieltag fuhr das Team am 24.04.2010 zuversichtlich nach Karlsfeld. Leider mußte man auf den Lokalmatador Franz Pollner verzichten. Dafür rutschte der neu zum Verein gestoßene Spieler Lutz Adamczyck in die Mannschaft.

Um es vorweg zu nehmen, an diesem Tag hatten alle Spieler einen rabenschwarzen Tag. Nach 6:0 Punkten am ersten Spietag wurde die Mannschaft genadenlos abgestraft. Mit 1:11 wurden die Ergoldinger Skatspieler nach Hause geschickt. Nicht ein Spieler konnte an diesen beiden Landesligaspieltagen an seine Normalform anknüpfen.

In Summe ist man mit diesem Ergebnis auf den letzen Platz zurückgefallen und muß nun an den letzten beiden Spieltagen gegen den Abstieg kämpfen.

4. und 5. Spieltag 11.09.2010 in Gräfelfing

Der 4. Spieltag ging genauso los wie der 2. und 3. Spieltag. In beiden Serien konnte nur ein Punkt errungen werden. Nur die Absage vom Team Bad Wörishofen konnte hierbei noch die Laune ein wenig verbessern, da die gewonnen Punkte von Bad Wörishofen auf die restliche Teams aufgeteilt wurden und Bad Wörishofen damit der erste Absteiger der Saison ist.

In der 5. und letzten Serie, mit der Abstiegsangst im Nacken, wurde eine grandiose Aufholjagd gestartet. Das Maximum von 6:0 Punkten wurden gewonnen. Maßgeblichen Anteil hatten hierbei die Skatfreunde Schäfer und Frankenberg, die mit jeweils einer grandiosen Serie die Siege festmachten.

Abschließend kann man für die Landesliga - Saison 2010 folgendes festhalten: Es war ein Jahr voller Aufs und Abs mit einem versöhnlichem Abschluß, dem 5. Platz der Landesliga Süd. Somit konnte man sich im Vergleich zum Vorjahr vom 9. Platz auf den 5. Platz verbessern.

Zum Schluß möchte ich noch den Skatfreunden vom 1. Skatclub Passau und Gäuboden Straubing zum verdienten Aufstieg gratulieren. Weiterso und Gut Blatt in der Oberliga !!!

Abschlusstabelle Landesliga Süd 2010

Anmeldung