Freitag, Dezember 15, 2017
   
Text Size
Login

Team Bayerische Landesliga Süd

Im Jahr 2011 spielt die gleiche Mannschaft wie im Jahr 2010 in der Landesliga Süd.

Franz Pollner und Hajo Frankenberg, 1. Vorsitzender des 1. Ergoldinger Skatclubs, sind die erfahrensten Mitglieder der Landesliga Mannschaft. Stefan Schäfer und Stefan Pleiter sind die jüngere Generation des 1. Ergoldinger Skatclubs. Alle zusammen hoffen dieses Jahr auf eine solide und erfolgreiche Saison, die idealerweise mit dem Aufstieg endet.

Gut Blatt 2011 !!!

1. Ergoldinger Skatclub Landesliga Team

1. Spieltag 09.04.2010 in Bad Füssing

Am ersten Spieltag fuhren die "Landshuter" der Landesliga, bestehend aus den Landshuter Füchsen und dem 1. Ergoldinger Skatclub, nach Bad Füssing, um sich mit den beiden Bad Füssinger Mannschaften zu messen.

Der 1. Ergoldinger Skatclub konnte beide Runden für sich entscheiden und holt somit nach dem 1. Spieltag das Maximum von 6:0 Punkten.

In der ersten Serie wurden mit einer Gesamtpunktzahl von 4253 Spielpunkten die ersten 3 Wertungspunkte der Saison eingefahren. Die zweite Serie spielten die Kartenspieler aus Ergolding nicht ganz so erfolgreich und erreichten nur eine Gesamtpunkzahl von 3.881 Spielpunkten. Da die drei anderen Mannschaften des Spieltages auch in der zweiten Runde nicht überzeugen konnten, wurden wieder 3 Wertungspunkte erreicht. Die Landshuter Füchse wurden in beiden Runden 2. und konnten somit 4:2 Punkte auf Ihr Konto einfahren.

In der Tabelle steht der 1. Ergoldinger Skatclub auf dem 2. Platz. Die Wast-Asse aus Bad Abbach, die auch beide Serien gewonnen haben, erreichten mehr Spielpunkte und stehen somit auf dem 1. Platz.

Tabelle nach dem ersten Spieltag

1. Ergoldinger Skatclub - Ergebnis Landesliga 2011 1. Spieltag

 

2. Spieltag 14.05.2011 in Gräfelfing

Wie im letzten Jahr erwischte das Team um den Vorstand Hajo Frankenberg ein unterirdisches Ergebnis am 2. und 3. Spieltag. Im vorigen Jahr errang man mit Mühe und Not noch einen Punkt. Dieses Jahr gab es eine Steigerung um 100 % und man erreichte 2 von möglichen 12 Punkten. Nichtsdestrotz konnten jeweils nur Hajo Frankenberg mit 1670 Punkten in der ersten Runde und Stefan Pleiter mit 1270 Punkten in der zweiten Runde ein überdurchschnittliches Ergebnis erziehlen. Alle anderen Runden waren von allen Ergoldinger Skatfreunden nicht ansatzweise ligatauglich.

Wollen wir hoffen, dass das Landesliga Team am 4. und 5. Spieltag wieder zur gewohnten Stärke zurückfinden kann, damit der Abstieg nicht bedrohlich nahe kommt.

1. Ergoldinger Skatclub - Ergebnis Landesliga 2011 2. und 3.  Spieltag

Anmeldung